Logo Logo

Gedichte


Weltanschauung


Die Menschen fassen kaum es,
das Krümmungsmaß des Raumes,
Information und Energie
entsprechen gleicher Paradoxie.

Und wer dann erst versteht:
Die Zeit wird Raum.
Der Raum wird Zeit.
Singularität?

Viel eher inan da schon hegreifet,
daß Information,
das holistisch codierte Programm,
die energetischen Wirkungen leitet.

In der lebenden Welt geboren,
widerspiegelnd zur Ganzheit gebracht,
in dieser informations-energetischen Einheit
liegt die ganze wissenschaftliche Macht!

Als Quelle jeder Idee,
raum-zeitlich organisierte Prozesse
informations-energetisch lebender
Materie ich seh'.

Man denkend auch sehr schnell versteht,
die Energie negiert zur Information,
das Leben widerspiegelnd,
bewußt erst recht spät.

Dem Menschen niemals wird's vergönnt,
daß er die letzten Quellen kennt.
Doch stets aktiv danach streben,
nur das bringt Sinn in sein Leben!

Reinhard R. Köcher