www.Informations-Energetik.de
Logo Logo
Verein zur Förderung der Informations-Energetik e.V.

Der Autor Reinhard R. Köcher

 Drucken    Email  
Der Autor und Begründer der Theorie der Informations-Energetik, Herr Dipl.-Ing. (FH) Reinhard R. Köcher, wurde am 15. November 1954 in Bernburg (Saale) geboren.

Schon als Kind äußerst neugierig und wissbegierig entwickelte er sich mit dem Eintritt in das Schulalter förmlich zur "Leseratte". Immer wollte er alles ganz genau wissen. Sein Studium (Abschluss 1979 als Maschineningenieur in der Fachrichtung Montagetechnologie) brachte Herrn Köcher den nötigen Feinschliff zur Realisierung wissenschaftlicher Tätigkeit.

Seit den 70er Jahren des 20. Jahrhunderts beschäftigte sich Reinhard R. Köcher mit der ganzen Thematik einer die ganze Universalität begreiflich machenden holistisch-ganzheitlich verwirklichten Weltanschauung. Langsam aber sicher entwickelte sich so das Gerüst dieser hier vorgestellten Theorie und Wissenschaft.

Und dies Mosaiksteinchen für Mosaiksteinchen.

Am Anfang nannte er sein Werk "Theorie der Zeitteile und ihre Wechselwirkung im und/oder mit dem Raum". 1983 erkannte Herr Köcher das universale Lebensgesetz der und/oder in der Welt im sogenannten "Goldenen Schnitt" wieder. Fortan bezeichnete er sein ganzheitliches Gedankengebäude als

"Theorie der Informations-Energetik"

und hielt hierüber Vorträge an Akademien Deutschlands sowie im Ausland.


eMail: Koecher_Reinhard-SBK@t-online.de