Informations-Energetik und die Einheits-Ganzheits-Wissenschaft
 Reinhard R. Köcher  

Informations-Energetik und die Einheits-Ganzheits-Wissenschaft

Die philosphisch-mathematischen Grundlagen der Lehre der Informations-Energetik und ihre Auswirkungen auf unsere einheitlich-ganzheitliche Weltanschauung
Current View
Bei der Lehre der Informations-Energetik handelt es sich um einen Gedankenkomplex, in dem  die weltlichen Qualitäten: Information, Masse und Energie wirklich einheitlich-ganzheitlich  gemäß dem universalen Leben bzw. gemäß eines universalen Gestaltungsgesetzes im gesamten  Universum sowie innerhalb seiner Kosmen und Welten vollkommen organisch vereint zusammengeschaut werden. Bei dieser Lehre handelt es sich um eine organische Vereinigung der im Universum stets komplementär zueinander erscheinenden Tatsachen, letztendlich um eine Einheits-Ganzheits-Sichtung des gesamten Universums auf der Basis einer einzigen universalen Wesenseinheit, die hier philosophisch erklärt und dann mathematisch mit der uns imaginär erscheinenden Komplexitätskonstante i ausgedrückt wird. Diese Lehre stellt die Basis einer universalen, wahrhaft einheitlich-ganzheitlichen Weltanschauung dar.                                    

Ein wirklich sehr spannendes Buch mit vielen, auch sehr neuen Einsichten!

Gesehen:  313 mal        Teilen: